Puppenbühne Schloss Neubruck

299

Oktober bis April jeden ersten Sonntag im Monat

Der Verein KULTURORT SCHLOSS NEUBRUCK zieht weiterhin die Fäden im historischen Töpperschloss in Neubruck und lädt am Sonntag, dem 3. November zur Puppenbühne für die ganze Familie!

Die monatliche Puppenbühne im Schloss Neubruck hat sich schon zu einem Fixpunkt für Familien etabliert – jeden ersten Sonntag im Monat werden märchenhafte Stücke der unterschiedlichsten Puppengenres vom klassischen Marionettentheater über die Handpuppen bis zu Objekt- und Papiertheatergezeigt! Märchen an Fäden präsentiert dieses Mal den Märchenklassiker der Brüder Grimm „Der gestiefelte Kater“,
ein Marionettenspiel für die ganze Familie, ab 5 Jahren, Information und Reservierung unter 0699-16600661.

Sonntag, 3. November  14:30

Märchen an Fäden
Der gestiefelte Kater
für die ganze Familie,
ab ca. 5 Jahren, Dauer: ca. 50 Minuten

Marionettenspiel von Monica der Pilgerinne
und Luitbald dem Fadenrîhen

Was man mit einem gut gekleideten Kater in Stiefeln alles erreichen kann,

hätte der arme Müllerssohn Gottlieb nicht einmal zu träumen gewagt. Denn mit List und Charme verhilft ihm der schlaue Kater Maunz zum großen Glück. Dabei gerät der Kater selbst in große Gefahr, als er sich ins Schloss des bösen Zauberers Orculus wagen muss…

Zaubermärchen in 6 Bildern nach Charles Perrault, Ludwig Tieck und den Brüdern Grimm, im Barockstil inszeniert.

Im traditionellen Marionettentheater “Märchen an Fäden” wird alles noch selbst gemacht. Witzige und spannende Märchen, Sagen sowie Geschichten zum Umweltschutz verzaubern Klein und Groß mit liebevoll gestalteten Figuren und Bühnenbildern.