Der anhaltende Schneefall verursacht in Niederösterreich zahlreiche Verkehrsprobleme.

Am Vormittag war die A 21 Wiener Außenring Autobahn in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Zähes Vorankommen auch auf den Ausweichrouten war die Folge. Die Massen an Neuschnee sorgen für Großeinsätze aller ASFINANG- und Straßenmeisterei-Teams in ganz Österreich. Viele Fahrzeuge bleiben stecken. Oftmals bilden sich dadurch längere Staus. Auch die nächsten Tage bleibt es tief winterlich und kalt.

Fotos: slz

- Bezahlte Anzeige -