Nach dem Hauptstadtball am 12. Jänner schwingen am 16. Jänner wieder die Senioren bei Österreichs größtem Seniorenball im VAZ St. Pölten das Tanzbein.

Am 16. Jänner 2019 ist es wieder soweit. Der Ball der NÖs Senioren, der mittlerweile zum größten Seniorenball Österreichs gewachsen ist, öffnet zum 20. Mal seine Pforten. Von 14 bis 20 Uhr ist das VAZ in St. Pölten einmal mehr Schauplatz eines vergnüglichen Nachmittages, an dem Tanzen und Musik nicht zu kurz kommen sollen. Der Seniorenball hat sich mit tausenden Besuchern zur größten Tanzveranstaltung für Senioren in Niederösterreich entwickelt. Wie gehabt werden die Kuschelrocker und eine ORF NÖ Disco für die musikalische Umrahmung sorgen. Bestes Unterhaltungsprogramm bieten u. a. die Tanzschule Chris oder die Stodltaunza Althöflein, und selbstverständlich wartet auf die BesucherInnen auch wieder eine große Tombola.

Das Programm im Überblick

Festsaal mit NÖN Bühne:

  • Eröffnungspolonaise NÖ Senioren und Tanzschule “Chris”
  • Europaballett St. Pölten
  • Stodltaunza Althöflein
  • Tanzmusik “Die Kuschelrocker”
  • Tombola

Radio Niederösterreich-Bühne:

  • Wunschmusik von Radio NÖ
  • 16:00 Uhr bis 16:20 Uhr: Zumba® Gold mit Milena Reisner

Die Kuschelrocker führen mit Musik und Unterhaltung durch das Programm beim Seniorenball 2019. In Kooperation mit Tanzschulen und Turniertänzern haben die Kuschelrocker ein Repertoire erarbeitet, das sämtliche gängigen Tanzrichtungen abdeckt (Berücksichtigung internationaler Takt- bzw. Rhythmusvorgaben). Die Kuschelrocker halten für Ihr Publikum ein Verwöhnprogramm der Extraklasse bereit. Durch das breitgefächerte Repertoire kann sich die Band gefühlvoll auf die Wünsche des Publikums einstellen. Auch so, dass man sich bei Tisch noch unterhalten kann.

Die „Stodltaunza“ fanden vor bald 16 Jahren im „Kulturstadl“ in Althöflein im nordöstlichen Weinviertel zusammen und zählen nunmehr zu den bekanntesten Volkstanzgruppen Niederösterreichs. Stolz wird die historische Alltagstracht um 1900 von den Mitgliedern getragen: die Damen in Blaudruck, Leinenschürze und hellem Kopftuch, die Herren in Struxhosen, Stiefeln, Fiata und Huid. Bei der Eröffnung des Seniorenballes 2019 wird die Gruppe eine Choreographie aus österreichischen Volkstänzen und Weinviertler Kirtagsklängen tanzen.

Das Besondere beim St. Pöltner Seniorenball:

  • Angenehme Tanzmusik von 14:00 bis 20:00 Uhr
  • Angemessene Lautstärke
  • Ausreichend Sitzplätze
  • Gastronomie vom Top-Caterer
  • Hauptstadtball-Flair
  • Absolut behindertengerecht
  • Veranstaltung am Nachmittag
  • Ermäßigter Eintritt für Mitglieder der Kooperationspartner (EUR 12,– bei Niederösterreichs Senioren)

Saaleinlass ist um 12 Uhr, so werden hungrige Mägen pünktlich zur Mittagszeit am reichhaltigen Buffet verwöhnt.

Foto: NÖs Senioren