Anzeige

Neue Fliese eliminiert dank spezieller Beschichtung 99,9 % der Viren und Bakterien

In einer Zeit, in der Hygiene und Gesundheit wichtiger denn je sind, bringt QUESTER antibakterielle, antivirale Fliesen auf den Markt. Die ProActive-Serie der Eigenmarke Procasa eliminiert dank ihrer speziellen Beschichtung 99,9 % der Krankheitserreger und ist zu 94 % gegen Covid-19 wirksam. Die Produktneuheit ist in sechs trendigen Farben erhältlich und sowohl für drinnen wie für draußen geeignet.

Foto: © Quester

Die ProActive-Serie bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile und ist in vielen Bereichen einsetzbar: Von Krankenhäusern, Kliniken und Pflegehäusern, über Gaststätten, Sportanlagen, Schwimmbäder und Saunen bis hin zu Kindergärten und Schulen, sowie in privaten Gebäuden.

QUESTER Geschäftsführer Mag. René Rieder: „Dieses Produkt ist bahnbrechend für sehr viele Sektoren, die ihre mikrobiologische Sicherheit erhöhen möchten, um die Kontinuität ihres Betriebs zu gewährleisten und zugleich Betroffene mit einer aktiven Vorgehensweise in Bezug auf mögliche Gesundheitsrisiken zu beruhigen. Die ISO-Zertifizierung garantiert die Leistungsfähigkeit unseres neuen Produkts.“

24/7 sauber, sicher, ästhetisch
Überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen, muss zunehmend Wert auf eine gesunde und sichere Umgebung gelegt werden. Das gilt vor allem in Innenräumen. Die neuartige  Oberflächenschicht der keramischen Wand- und Bodenbeläge Procasa ProActive enthält eine Kombination aus Titandioxid und Silber, die in einem separaten Produktionsschritt eingebrannt wird. Sie verhindert, dass sich Krankheitserreger an Oberflächen von Fassaden, Wänden, Böden und Theken festsetzen. Die Fliesen sind selbstreinigend, haben einen Anti-Geruchseffekt und sind tagtäglich und rund um die Uhr aktiv – selbst im Dunkeln oder mit LED-Beleuchtung. So bringt die neue Serie hygienische Sicherheit und überzeugt zudem durch ihre ansprechende Optik. Die Fliesen sind in den Trendfarben Black, Greige, Bianco, Silver, Taupe und Sand und in den Größen 30 x 60 cm, 60 x 60 cm und 60 x 120 cm erhältlich. Die 2cm dicken Varianten sind auch für den Außeneinsatz geeignet.

Foto: © Quester

Wirksam gegen COVID-19 und sauber in allen Belangen
Die ISO-zertifizierten ProActive-Fliesen arbeiten mit einer einzigartigen antiviralen und antibakteriellen Wirkung: Sie eliminieren 99,9 % der Viren, Bakterien und Schimmelpilze. Die Wirksamkeit speziell gegen das Coronavirus COVID-19 beträgt 94 %. Das Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten für antivirale Fliesen ist breit gefächert, insbesondere an Orten, an denen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko herrscht. Martin Strobl, Category Manager bei QUESTER: „Wir sehen, dass diese antivirale und antibakterielle Fliese vor allem im Pflegesektor einen enormen Mehrwert darstellt. Denn dort kommen die gesundheitlich anfälligsten Menschen unserer Gesellschaft zusammen, die eines besonderen Schutzes bedürfen. Eine einfache Maßnahme, wie das Verfliesen von sehr wichtigen Räumlichkeiten, wie z. B. dem Eingang, dem Speisesaal sowie den WCs, bedeutet hier einen beachtlichen Gewinn.“

Damit allerdings auch die Umwelt nicht zu Schaden kommt, legt man bei QUESTER Wert auf die Verwendung von nachhaltigen Materialien, die wiederverwertet werden können. ProActive-Fliesen werden aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen hergestellt und sind vollständig recycelbar. Die Fliesen erfüllen die für einen nachhaltigen Ressourceneinsatz festgelegten Parameter und tragen zur Verbesserung der Luftqualität bei, wie sie für die WELL-Zertifizierung erforderlich ist. Die Anwendung von ProActive-Fliesen auf Fassaden reduziert dazu deren Wartungskosten. Auf der ProActive-Beschichtung haftet Schmutz weniger an. Dadurch wird der Einsatz von aggressiven, schädlichen und teuren Reinigungsmitteln reduziert.

www.quester.at

Anzeige