Spendenübergabe des Lions-Club Pöchlarn–Melk

584

Der Lions-Club Pöchlarn-Melk konnte dieser Tage einen Betrag in der Höhe von 500 Euro an das Rote Kreuz übergeben.

Das Geld stammt vom Erlös eines Benefizkonzerts im Frühjahr 2019 mit der Band „Opfekompott“. Mit den Mitteln sollen erforderliche Gegenstände für die Team Österreich Tafel angeschafft werden. Im Bild von links nach rechts: Karl Nestelberger (Activity Beauftragter Lions Pöchlarn-Melk), Maximilian Hanke (Bezirksstellengeschäftsführer Rot-Kreuz-Bezirksstelle Melk) und Gernot Hofegger (Lions-Präsident Pöchlarn-Melk).

Foto: Lions Club Pöchlarn-Melk

- Bezahlte Anzeige -