Stockerlplatz für die Gastgeber

493
Dir. Enne, Landeskoordinatorin Gabriele Erber, Bezirkskoordinatorin Roswitha Hirschwehr, Renate Zauner, Bgm. Franz Rosenkranz, Vizebgm. Reinhard Steindl, Annemarie Kolar, Elternvereinsobfrau Renate Haidl mit Lara Mayr, Katharina Gafgo, Viktoria Schnait und Lena Katterbauer

ALBRECHTSBERG. Die NMS Albrechtsberg war Gastgeber des diesjährigen Bezirksbewerbes der „English Olympics“, nachdem im Vorjahr ein Team der NMS den Sieg ins Waldviertel geholt hatte. Dieser landesweit ausgetragene Sprachenbewerb zielt insbesondere auf mündliche Sprachkompetenz, Lese- u. Hörverstehen ab.

Die Gesamtergebnisse der sieben teilnehmenden Schulen aus dem Kremser Bezirk waren mehr als erfreulich und überdurchschnittlich, was Landeskoordinatorin Gabriele Erber, BEd. betonte. Das Team der NMS Albrechtsberg (Katharina Gafgo, Lena Katterbauer, Lara Mayr, Viktoria Schnait) konnte die Bronzemedaille mit 121 Punkten hinter der SMS Gföhl und der NMS Grafenegg mit jeweils 124 Punkten erringen, was natürlich die Vertreter der Schule, Dir. Kurt Enne, Bgm. und Schulobmann Franz Rosenkranz, Schulausschussmitglied und Vizebgm. Reinhard Steindl und Elternvereinobfrau Renate Haidl, besonders freute.

Foto zVg: NMS Albrechtsberg

- Bezahlte Anzeige -