Ursprünglich für Juni und Juli 2020 geplant, findet das *SZENE
Waldviertel FESTIVAL nun im Herbst 2020 statt und feiert 30 Jahre
Festival.

Am Freitag, 25. September 2020 beginnt das Festival mit einem Eröffnungswochenende im campus Horn Weitblick. Varieté, Manege, Theater, Konzerte und weitere Programm-Highlights lassen die Stadt für drei Tage durch Kunst und Kultur erblühen.

Festivalleiter Stephan Rabl hat mit seinem Team ein Programm erstellt, das Leichtigkeit verspricht – sich aber auch kritisch mit den besonderen Umständen auseinandersetzt. Mit im Programm sind Nestroy-Preisträgerinnen makemake Produktionen, vierfache Jonglage Weltmeister Jonglissimo sowie das Theaterkollektiv DARUM, das für ihren Film Ausgang: Offen 2020 für den Nestroy-Preis nominiert wurde.

In den Monaten Oktober, November und Dezember wird das gesamte Waldviertel mit Theaterproduktionen für alle Altersklassen bespielt – immer mit einem Auge auf das „Corona-Ampel-System“ und unter Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen.

Mit Festivalstart beginnt auch die Zusammenarbeit mit pädagogischen Einrichtungen mit einem eigenen Programm für Kindergärten und alle Schultypen.
Der Kunst ihre Stimme, der Kultur ihr Leben!

Weitere Informationen unter www.szenewaldviertel.at

Foto: zVg