Tolles Ergebnis mit einem neuen Team!

1039

Der Spitzenkandidat der SPÖ & Unabhängigen Bernhard Wurm freut sich in einer ersten Reaktion über das Ergebnis der heutigen Gemeinderatswahl in der Marktgemeinde Neumarkt an der Ybbs.

Man habe das sechste Mandat wieder zurückgewinnen können, stellt Bernhard Wurm erfreut fest. „Mir war klar, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen, daher bin ich umso glücklicher mit diesem Ergebnis. Damit ist eine solide Basis für die zukünftige sozialdemokratische Mitarbeit im Gemeinderat gewährleistet“, so Wurm.

In unserer Marktgemeinde konnten in den letzten Jahren wichtige Projekte im Sinne der Menschen umgesetzt werden. „In gewissen Bereichen haben wir aber noch Nachholbedarf. Da werden wir ansetzen und die Mehrheitsfraktion einladen, gemeinsam Lösungen zu finden. Für uns steht die konstruktive Zusammenarbeit im Mittelpunkt, wir haben jedoch klare Positionen, die wir selbstbewusst vertreten werden“, ist Bernhard Wurm überzeugt.

„Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen Kandidaten für den unermüdlichen und engagierten Einsatz in den letzten Wochen und Monaten. Ich freue mich, dass daraus auch neue Freundschaften entstanden sind – eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit im Gemeinderat und in der Ortsparteiorganisation“, ist Wurm überzeugt. Mit dem neuen frischen Gemeinderatsteam bestehend Bernhard Wurm, Melanie Pfannhauser, Jürgen Eberl, Beate Preiler, Michael Hauer und Anita Krahofer wolle man Akzente im Umwelt-, Sozial-, und Familienbereich setzen – die Inhalte, welche im SPÖ-Arbeitsprogramm festgehalten sind, sollen in den kommenden Jahren Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Abschließend stellt Bernhard Wurm fest: „Ich möchte es natürlich nicht verabsäumen, Bürgermeister Otto Jäger herzlich zu seinem Ergebnis zu gratulieren. Ich bin überzeugt, dass wir auch zukünftig im Sinne einer positiven Entwicklung unserer Marktgemeinde und der Bevölkerung zusammenarbeiten werden.“

Foto: zVg SPÖ Bezirksorganisation Melk | REDpoint Melk