Überreichung von Zertifikate und Ehrenringe der HLM HLW Krems

195
v.li.n.re. Fachvorständin Ursula Aschauer, Elternvereinsobmann Heimo Krammer, HLW- Absolventin Julia Eder, HLM-Absolventin Sarah Zollhuber, Dir. Sabine Hardegger, Fachvorständin Gudrun Grünwald

Ehrenringe der HLM HLW Krems:

Unsere HLM-Maturantin Sarah Zollhuber und unsere HLW-Maturantin Julia Eder haben aufgrund ihrer besonderen Leistungen vom Elternverein der Schule den Ehrenring der HLM HLW Krems überreicht bekommen. Sie haben alle 5 Ausbildungsjahre hindurch und die Reife- und Diplomprüfung mit „Ausgezeichnetem Erfolg“ (Notendurchschnitt jeweils max. 1,5) absolviert.

Brandschutzwart

Der Brandschutz ist eine zentrale Aufgabe in jeder betriebseigenen Sicherheitstechnik und somit auch uns als Schule ein Anliegen. Die Schüler/innen haben nach bestandener Prüfung einen österreichweit anerkannten Lichtbildausweis (Brandschutzpass), der Sie dazu berechtigt die Funktion des Brandschutzwartes auszuüben. Nach dem Modul zum „Brandschutzwart“ kann der Kurs zum „Brandschutzbeauftragten“ abgelegt werden.

Sitzend neuer Vorstand des EV v.li.n.re. Alexandra Messerer, Roman Poindl, Dir. Sabine Hardegger, Obmann Heimo Krammer, Mag. Birgit Kolbeck, DI Gunther Neunteufl, Marietta Kozak
Stehend li außen Brandschutzbeauftragte der Schule Dipl.-Päd Sophie Tschank, re außen Ing. Michael Tischleritsch vom Landesfeuerwehrkommando

Kaffeekenner und Jungsommeliere:

Diese zwei Ausbildungen sind eine wertvolle Erweiterung zum Kernunterricht von Restaurantmanagement. Vertiefend befassen sich die Schüler/innen mit theoretischen, sensorischen und praktischen Inhalten zu den sehr aktuellen Themen Kaffee und Kaffeekultur sowie Wein und Weinkultur. Diese Zusatzausbildungen bringen den Schüler/innen in Bewerbungssituationen Vorteile aufgrund ihres zusätzlichen Wissens und Könnens in der Gästebetreuung.

Sitzend neuer Vorstand des EV v.li.n.re.Alexandra Messerer, Roman Poindl, Dir. Sabine Hardegger, Obmann Heimo Krammer, Mag. Birgit Kolbeck, DI Gunther Neunteufl, Marietta Kozak
Stehend li außen Fachvorständin Ursula Aschauer

Peermediation:

In einer Zeit in der Ausgrenzung und kriegerische Auseinandersetzungen an der Tagesordnung sind, ist es wichtig, dass junge Menschen an Schulen die gewaltfreie Form der Kommunikation kennenlernen. Im Rahmen einer Peermediationsausbildung, welche von unserer Mediatorin Dr. Susanne Miedler ins Leben gerufen wurde, lehren wir unseren Schülern Wertschätzung, Einfühlungsvermögen und Konfliktmanagement, um als HLM HLW ein Signal für ein verständnisvolles Miteinander zu setzen.

Sitzend neuer Vorstand des EV v.li.n.re.Alexandra Messerer, Roman Poindl, Dir. Sabine Hardegger, Obmann Heimo Krammer, Mag. Birgit Kolbeck, DI Gunther Neunteufl, Marietta Kozak
Stehend Mitte: Peermediatorin Dr. Susanne Miedler

Fotos zVg: HLM HLW Krems