Valentinsaktion der Volkspartei NÖ in rund 280 Gemeinden

1234
Bauernbund Obmann Wilhelmsburg Leopold Gruber, Stadtrat Markus Holzer, JVP Obfrau Wilhelmsburg Susanne Schuster, GRin Margarte Hirn, VP-Stadtparteiobmann GR Willi Schreiber, VPNÖ-Landesgeschäftsführer LAbg. Bernhard Ebner, Vorstandsmitglied der Stadtpartei Wilhelmsburg Simon Obermayer und Vorstandsmitglied Stadtpartei Wilhelmsburg Engelbert Kraushofer

130.000 Herzen werden am 14. Februar mit kleinen Aufmerksamkeiten von VP-Funktionärinnen und Funktionären im ganzen Land verteilt.

„Wir als Volkspartei Niederösterreich sind dafür bekannt, dass wir für alle da sind und zwar nicht nur kurz vor Wahlen, sondern immer. Daher haben wir im Jahr 2019 für jeden Monat eine landesweite Schwerpunktaktion geplant. Im Februar nutzen wir den Valentinstag, um die Bürgerinnen und Bürger mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu überraschen – sei es bei den Nahversorgern, Firmen und Betrieben oder bei Verteilaktionen. Fast jede zweite Gemeinde in ganz NÖ hat eine Aktion an diesem Tag geplant“, erklärt Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, der gemeinsam mit den Gemeindevertreterinnen und -vertretern in der Fleischerei-Berger in Wilhelmsburg sowie bei der Spar-Filiale in Paudorf Valentinsgrüße verteilt. Insgesamt werden in ganz NÖ 130.000 Herzanhänger und 50.000 Herzaufkleber gemeinsam mit Süßigkeiten oder Blumen an die Bürgerinnen und Bürger verteilt.

Neben den monatlichen Aktionen und Veranstaltungen, die von über 20.000 Funktionärinnen und Funktionären geplant, organisiert und umgesetzt werden, steht vor allem die Arbeit für das Land und die Landsleute an oberster Stelle. So startete im Jänner die größte Lehrlingsoffensive, die eine Ausbildungs- bzw. Lehrstellengarantie für Jugendliche bis 25 Jahre bringt und von der 6.900 junge Menschen profitieren werden. Erst kürzlich wurde die Neuorganisation im Gesundheits- und Pflegewesen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentiert. Dabei sollen die 27 Landeskliniken-Standorte und die 48-Pflege- und Betreuungszentren unter das gemeinsame Dach einer „Landesgesundheitsagentur“ zusammengefasst werden. „Neben der Arbeit für das Land, den Aktionen und dem Miteinander stehen auch im Jahr 2019 Wahlen am Kalender. Die Arbeiterkammer-Wahl findet vom 20. März bis zum 02. April statt und auch das Europäische Parlament wird am 26. Mai gewählt“, so Ebner abschließend.

Fotos: VPNÖ