Virtuell unterwegs entlang der Mariazellerbahn

1268

Mit dem Smartphone durch das Pielachtal und den Naturpark Ötscher-Tormäuer

Im Juli wurde der erste Teil des neuen 360°-Projekts im Pielachtal vorgestellt, nun erhielt der virtuelle Rundgang den finalen Feinschliff: Ab sofort kann die gesamte Strecke der Mariazellerbahn – von St. Pölten bis Mariazell – anhand von 360°-Aufnahmen bequem von zuhause aus entdeckt werden.

Hochwertige Online-Präsentation

Der Startschuss für das Kooperationsprojekt, das von Mostviertel Tourismus und der Niederösterreichischen Verkehrsorganisationsgesellschaft realisiert wird – fiel bereits letztes Jahr, über den Sommer wurde das Projekt nun fertiggestellt. Die neue Online-Präsentation der Mariazellerbahn besteht aus 87 hochwertigen 360°-Aufnahmen, welche mit über 70 Links bereichert und um viele interessante Informationen ergänzt worden sind.

Besucher der Website können sich so bequem am Smartphone oder Tablet einen ersten Eindruck von der charmanten Tourismusregion machen. Dabei bekommen sie dank einzigartiger Blickwinkel nicht nur eine Vorstellung darüber, was sie vor Ort erwartet, sondern kommen gleichzeitig in den Genuss von einzigartigen Luftaufnahmen – vom Ebersdorfer See in Ober-Grafendorf über das Naturparkzentrum Ötscherbasis bis zur Gemeindealpe Mitterbach.

Umwerfende Bilder im 360°-Stil

„Mit dieser innovativen Präsentation der Mariazellerbahn erreichen wir ein neues Alleinstellungsmerkmal. Selten haben Bahnen die Möglichkeit, sich in einem so tollen Ausmaß an neuester Technologie und umwerfenden Bildern darstellen zu können“, so Anton Hackner, Leiter der Mariazellerbahn.

„Dieses Projekt ist Ergebnis einer jahrelangen Zusammenarbeit mit der Mariazellerbahn – insbesondere im Pielachtal und im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Es freut uns sehr, dass die Website nun fertig gestellt wurde und ab sofort für neugierige Gäste bereit ist“ freut sich Andreas Purt, Geschäftsführer der Mostviertel Tourismus GmbH.

Web-Tipp: Die virtuelle Tour entlang der Mariazellerbahn ist ab sofort unter https://360.mariazellerbahn.at abrufbar. Eine Anleitung zur Navigation ist ebenso verfügbar wie ein Fotomodus, welcher es möglich macht, die schönsten 360°-Bilder herunterzuladen und abzuspeichern.

Foto: © 360studios, weg-erbauer.com