Gleich zum Saisonstart erwartet die Gäste der Waldviertelbahn ein bunter Reigen an Themenfahrten. Das Hoffest am Lämmerhof Groiß am 1. Mai, der Bier- und Mohnexpress am 4. Mai sowie der Schnitzelexpress am 5. Mai locken in den hohen Norden Niederösterreichs. „Unsere Waldviertelbahn punktet bei Groß und Klein, weil sie auf besondere Weise das Erlebnis Bahnfahrt mit regionalen Aktivitäten verknüpft. Daher haben wir unser Angebot für 2019 noch weiter ausgebaut“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Am 1. Mai macht sich die Waldviertelbahn um 9:00 Uhr mit dem Goldenen Triebwagen auf den Weg nach Bruderndorf. „Von dort führt eine kurze Wanderung zum Lämmerhof Groiß, wo eine Hofführung und optional eine stärkende Jause auf die Gäste warten. Anschließend geht es von Bruderndorf weiter nach Groß Gerungs und um 15:30 Uhr macht sich die Waldviertelbahn wieder gemütlich auf den Rückweg nach Gmünd“, so NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Am darauffolgenden Wochenende, 4. und 5. Mai, startet die Waldviertelbahn mit zwei kulinarischen Highlights in die Dampfloksaison 2019. Der „Bier- und Mohnexpress“ führt am Samstag nach Groß Gerungs und der „Schnitzelexpress“ am Sonntag nach Litschau. „Unsere über 115 Jahre alten Dampfloks, die nostalgischen Wagengarnituren mit offenen Plattformen und der mitgeführte Jausenwagen lassen die Fahrt durch den hohen Norden Niederösterreichs zu einem wahren Erlebnis werden“, ergänzt Barbara Komarek. Alle Details zu den Kulinarikfahrten gibt es unter www.waldviertelbahn.at.

Foto: ©NÖVOG/Knipserl