Wirtschaftswachstum durch Netzwerken

145
Stadtrat KommR Martin Weber MSc, Bürgermeister Alois Schroll, Stadtrat Wilhelm Reiter

Ybbs überzeugt als pulsierendes Juwel die Wirtschaftsdelegation aus Wiener Neustadt

Das Wirtschaftswachstum einer Stadt basiert auf verschiedenen Faktoren – ein wesentlicher ist „Netzwerken“. Zur Steigerung der Wirtschaftskraft in Ybbs praktizieren Bürgermeister Alois Schroll und sein Team diesen wesentlichen Aspekt mit großem Einsatz.

Den bereits für die Gmeinergründe gewonnenen Bauträger, die „Gemeinnützige Wohnungs- u. Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen reg.Gen.m.b.H“, konnte Bürgermeister Alois Schroll nun erneut für Ybbs begeistern. Auf Einladung des Stadtchefs besuchte am 28.6.

der Vorstand des Bauträgers, Stadtrat KommR Martin Weber MSc mit einer Wirtschaftsdelegation aus Wiener Neustadt, die Donaustadt. Hier galt es, den potentiellen Investoren die Vielseitigkeit von Ybbs zu zeigen. Der Gruppe wurde Ybbs zu Land und zu Wasser mit einer Bootstour der Wasserrettung schmackhaft gemacht.

Die Besichtigung des Donaukraftwerks und ein Abendessen im Babenbergerhof bei „Total Regional“ bildeten den Abschluss des Rahmenprogramms.

Bürgermeister Alois Schroll und Stadtrat Willi Reiter zeigten sich zufrieden:“ Wir konnten Ybbs aus voller Überzeugung präsentieren. Gerade für den Wohnungsbau und für die Unternehmensansiedelung konnten wir punkten.“

Einige Tage später erreichte die Stadtgemeinde ein ausführliches Dankesschreiben: „(…) Mit einer ansteckenden Begeisterung für seine Stadt präsentierte Bürgermeister Schroll die 6.000 Einwohner-Stadt, als wichtigen Wirtschafts-, Schul- und Kulturfaktor in der Region. Trotz dieser überregionalen Bedeutung hat sich die Stadt, die als einzige wirklich direkt an der Donau liegt (keine Bundes- oder Landesstraße dazwischen) ihre gemütliche, familiäre Persönlichkeit bewahrt. (…)“

Foto: Gemeinde

- Bezahlte Anzeige -