Zeidlhofer lässt Firmensitz MODERNISIEREN

331
Durch die Modernisierung erhielt der Firmensitz von Zeidlhofer ein komplett neues, glanzvolles Erscheinungsbild.

Peneder realisiert bereits fünftes Bauprojekt für den Stahlbauprofi

Das Stahlbauunternehmen Zeidlhofer investierte in den Umbau des Firmensitzes in Mauer bei Amstetten und setzte dabei seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Peneder fort. So hat Zeidlhofer den Industrie- und Gewerbebau-Spezialisten aus Atzbach (OÖ) bereits zum fünften Mal als Generalunternehmer beauftragt. Dieser setzte das Modernisierungsprojekt in nur acht Monaten bei laufendem Betrieb um. Durch den Umbau des Büro- und Wohngebäudes verfügt das Familienunternehmen Zeidlhofer nun über 520 m2 neue und modern ausgestattete Räumlichkeiten für weiteres Wachstum.

Mit Holz aufgestockt
Da das 1951 errichtete Firmen- und Wohngebäude bereits in die Jahre gekommen war, hatte sich Geschäftsführer Klaus Zeidlhofer für einen Umbau entschieden. Im Zuge der Modernisierung wurden Dach und Obergeschoß abgetragen, während das Erdgeschoß, ein Ziegelbau, bestehen blieb. Das neue Obergeschoß führte der Generalunternehmer Peneder als Holzbau aus. Zum einen eignete sich die Holzausführung als Leichtbauweise aus statischen Gründen besonders gut für die Aufstockung. Zum anderen war dank des hohen Vorfertigungsgrades der Holzkonstruktion eine rasche Umsetzung möglich und das Gebäude konnte nach der Dachabtragung ehest möglich wieder abgedichtet werden.

Im neuen Firmen- und Wohngebäude entstanden 190 m2 Sozialräume im Erdgeschoß, 180 m2 Büro- und 150 m2 Wohnflächen im Obergeschoß, sowie eine Dachterrasse für die Mitarbeiter. Außerdem wurde ein neuer Vorplatz mit 18 zusätzlichen Stellplätzen geschaffen.

Maßgeschneiderte Architektur
Mit den Umbauten erhielt der Firmensitz der Zeidlhofer GmbH ein modernes und kraftvolles Erscheinungsbild. Als architektonische Besonderheit verleihen zwei V-Stützen dem Projekt Eleganz und Leichtigkeit, da sie das Obergeschoß schwebend in Erscheinung treten lassen. Zudem stellt die metallische Gebäudehülle in Form einer Alucobond®-Fassade einen klaren Bezug zur Firmentätigkeit her. Demnächst wird noch der beim Haupteingang situierte Liftturm mit Zeidlhofer-Blechstanzelementen verkleidet. Dieses gestalterische Element wird den Haupteingang stärker ins Blickfeld rücken, indem es ein Produkt effektvoll in Szene setzt.

Mag. Harald Föttinger, Geschäftsführer der Business Unit Bau | Architektur bei Peneder resümiert: „Es freut uns, dass wir beim Firmensitz von Zeidlhofer unsere fachübergreifende Expertise in den Bereichen Umbau und Sanierung unter Beweis stellen durften. So haben wir das Gebäude mit einer maßgeschneiderten Holzbau-Aufstockung realisiert und zu einem architektonisch ansprechenden sowie energetisch optimierten Gewerbebau aufgewertet.“

Fortsetzung einer langjährigen Partnerschaft
Beim aktuellen Modernisierungsprojekt handelte es sich um den bereits fünften Auftrag, den Peneder für Stahlbau Zeidlhofer umsetzen durfte.

Bei den vorangegangenen Bauprojekten hat mich das Peneder-Team als verlässlicher und kompetenter Partner überzeugt. Auch dieses Mal konnte ich mich dank des Komplettpakets inklusive Planung und Bauabwicklung wieder vollends auf mein laufendes Geschäft konzentrieren“, begründet Klaus Zeidlhofer seine erneute Entscheidung für den Generalunternehmer Peneder.

Stahlbau Zeidlhofer GmbH
Der 1929 gegründete und in bereits achter Generation geführte Familienbetrieb ist in den Bereichen Metallverarbeitung und Umwelttechnik tätig. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf Gehäusetechnik, Luft- und Umwelttechnik, Automotive-Zulieferung, Zuschnitte, Sicherheitsstufen und Blechprofilroste. Außerdem fertigt die Zeidlhofer GmbH Komponenten für maschinelle Anlagen bis hin zur fertigen Baugruppe. Vielseitigkeit, Flexibilität und höchstes technisches Know-how zeichnen das Stahlbauunternehmen aus. Der technisch hohe Standard garantiert kürzeste Durchlaufzeiten und eine fehlerfreie Produktion von der Konstruktion bis zum fertigen Produkt. Das österreichweit tätige Unternehmen beschäftigt am Standort Mauer bei Amstetten 30 Mitarbeiter.

Peneder Bau-Elemente GmbH // BU Bau | Architektur
Peneder ist Spezialist für Industrie- und Gewerbebau, von der Architektur und Generalplanung über die schlüsselfertige Baurealisierung bis zum Facility Management. Ob Büro, Produktionsgebäude, Lager, Schauraum oder komplette Betriebsstätte – fachübergreifende Expertenteams erarbeiten maßgeschneiderte Konzepte und bringen langjährige Erfahrung ein. Für maximale Sorgenfreiheit bietet Peneder eine Komplettlösung mit Fixpreis und Fixtermin. Ob Neubau, Erweiterung oder Revitalisierung von Bestandsbauten – Peneder steht für markenstärkende sowie intelligente Architektur, Umsetzungsgeschwindigkeit und Zukunftsorientierung. Mit smarten Betriebsgebäuden verschafft Peneder Wettbewerbsvorteile wie Prozessoptimierung, Energieeffizienz und minimale Betriebskosten.

Foto: Peneder