Achensee – Genussurlaub am tiefblauen See

achen1

Am Achensee genießen Urlauber intakte Natur und landschaftliche Schönheit in Kombination mit echter Tiroler Gastfreundschaft. Tirols Sport & Vital Park nennt sich die Urlaubsregion rund um den Achensee, der die tiefe Furche zwischen Karwendel und Rofan überaus malerisch ausfüllt.

Rund zehn Kilometer lang, maximal ein Kilometer breit und bis zu 133 Meter tief ist dieses blaue Juwel, das die Urlaubsorte Achenkirch, Maurach und Pertisau verbindet. Rund 50 verschiedene Sportarten können Gäste hier ausüben: Für aktive Bergbezwinger und den echten Freizeitgenuss bietet die Region 500 Kilometer Wanderwege und 250 km MTB- und Radrouten. Wer’s gemächlicher mag oder mit kleinen Kindern unterwegs ist, lässt sich mit den Bahnen ins Rofan- und ins Karwendelgebirge bringen – oder genießt die Möglichkeiten, die das sanfte Tal bietet. Die Highlights der Region 15 Klettergebiete inklusive Achensee-5-Gipfel-Klettersteig sind ein wahres Paradies für Kletterfans. Die gesamte Region punktet zudem mit kostenlosem WLAN und einem Gratis-Regionsbus. Eigene Segel- und Kitesurf-Spots, zwei Golfplätze und viele top Wellnesshotels im 5- und 4-Sterne-Bereich machen einen Achensee-Urlaub zusätzlich zu etwas ganz Besonderem für Jung und Alt. Besonderer Tipp Die Achensee Erlebniscard ermöglicht sieben Tage lang Urlaubs-Abenteuer zum Komplettpreis von 57 Euro. Neun Attraktionen können – sooft man will – in Anspruch genommen werden. Kinder bis zum Alter von 15 Jahren zahlen die Hälfte, für unter 6-Jährige ist die Card gratis.

Fotos: Achensee Tourismus

achen2achen3