Experimentelle 20 – Internationale Kunst im Schloss Ulmerfeld

Die Kulturabteilung der Stadtgemeinde Amstetten veranstaltet bis 21. Oktober 2018 im Schloss Ulmerfeld die Ausstellung „Experimentelle 20“, in der herausragende zeitgenössische Kunst gezeigt wird.

Die vom Galeristen Titus Koch kuratierte internationale Gruppenausstellung hat mittlerweile Tradition und findet im 2-Jahres Rhythmus zeitgleich an verschiedenen Orten Europas statt.
Unter anderem wird auch Schloss Ulmerfeld wieder im Mittelpunkt der informellen Kunst und der Begegnung von weniger bekannten KünstlerInnen aber auch arrivierten KünstlerInnen stehen.
Beim Betreten der Schau werden die BesucherInnen sogleich von den eindrücklichen, großformatigen Werken Gunther Damischs empfangen. Sein Werk bildet den Schwerpunkt der „Experimentelle 20“ im Schloss Ulmerfeld.
Bürgermeisterin Ursula Puchebner zeigte sich bei der Eröffnungsfeier am 11. Juni 2018 beeindruckt vom Ausstellungsformat und war sichtlich erfreut darüber, als weitere Redner des Abends neben dem Resortleiter der „Badischen Neueste Nachrichten“, Michael Hübl, auch Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig in der Heimat begrüßen zu dürfen.
„Besonders freut mich, dass Schloss Ulmerfeld einer der sechs Ausstellungsorte im Jubiläumsjahr ist und unser Schloss wiederum der mit Abstand größten Kunstinitiative dieser Art in Europa eine Plattform bietet. Das unterstreicht die Bedeutung von Schloss Ulmerfeld als Kunst- und Veranstaltungszentrum und ist ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber dem künstlerischen Schaffen in der Region“, so Puchebner. “Mit der „Experimentellen“ ist ein großartiges Netzwerk entstanden und ich wünsche mir, dass so die Verbundenheit zur Kunst und auch die Begegnung gestärkt werden. Kunst soll zur Diskussion anregen, zum Nachdenken führen, soll unterhalten, soll gefallen. In diesem Sinne wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern der „Experimentellen 20“ viele interessante Eindrücke und ein „Fest der Begegnung““.
Der vor Ort zur Verfügung stehende Audio-Guide zur Ausstellung findet sich auch in der „Amstetten App“, die kostenfrei als Download im App Store oder Play Store zur Verfügung steht.

Daten zur Ausstellung:
Ort: Schloss Ulmerfeld, Burgweg 1, 3363 Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth
Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 21. Oktober 2018
Öffnungszeiten: Fr 15-19 Uhr | Sa, So, Ft 10-12 und 14-17 Uhr
Eintritt frei
Folder zur Experimentelle 19 und weitere Informationen: Stadtgemeinde Amstetten, Kultur- u. Tourismusbüro im Rathaushof, 07472/601-454, info@amstetten.at, www.amstetten.at

Foto: Kulturabteilung Stadtgemeinde Amstetten