Große Begeisterung trotz eisiger Temperaturen

Teilnehmer des Obstbaum-Schnittkurses in Hainfeld mit der Vortragenden Gerlinde Handlechner (vorne Mitte)

Knapp 30 TeilnehmerInnen trafen sich am 26. Februar 2018 im Landgasthof Schüller in Hainfeld um mehr über den fachgerechten Obstbaumschnitt zu lernen.

In Theorie und Praxis erfuhren die ZuhörerInnen worauf es ankommt, damit sich ein junger Obstbaum gesund entwickeln kann. Am landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Wiesbauer konnte das Gelernte am selben Tag gleich in der Praxis erprobt werden. Durch richtigen Baumschnitt und Pflege kann auch älteren Obstbäumen zu neuer Vitalität verholfen werden. Auch Bgm. Albert Pitterle war beeindruckt von der großen Anzahl und dem Interesse der Baumbesitzer an der richtigen Baumpflege.

Die Erhaltung unserer regionstypischen Landschaftselemente ist ein wesentlicher Teil der Entwicklungsstrategie der LEADER Region Mostviertel-Mitte. Martina Grill, Mitarbeiterin im Leader Büro freut sich: „Die meisten Schnitt- und Veredelungskurse sind bereits ausgebucht. Es gibt nur noch wenige Restplätze. Einen zusätzlichen Veredelungskurs bieten wir am 3. April wieder im Landgasthaus Schüller von 9 bis 13 Uhr an. Anmeldung unter stephanie.prueller@moststrasse.at ist unbedingt erforderlich.“ Das Land Niederösterreich als wichtige Institution steht hinter diesen Bemühungen und fördert die Teilnahme an den Schnittkursen.

Restplätze:

03.03.2018: Baumschnittkurs Mitterbach/Erlaufsee, 9-16 Uhr
03.04.2018: Veredelungskurs Hainfeld, 9-13 Uhr

Foto: zVg