Mehr als 10.000 Gäste kamen zu Spiel, Spaß und Sport beim NÖ Familienskitag

Siegerfamilie Schiefer nach der Zieleinfahrt vom NÖ Familienskirennen. Foto: NÖ Familienland GmbH

Wer am  Samstag, dem 24. Februar, eines der 18 teilnehmenden Skigebiete vom NÖ Familienskitag besuchte, kam mit dem NÖ Familienpass in den Genuss von Tagesskikarten für die ganze Familie zum Halbpreistarif. Rund 10.000 Gäste zählten Niederösterreichs „kleine, feine Skigebiete“ an diesem winterlichen Familiensporttag. Das Wetter ließ nichts zu wünschen übrig: Zwar blieb es ganztägig frostig, doch mit Sonnenschein und Pulverschnee boten sich hervorragende Bedingungen für gemeinsame Familienzeit. Der Andrang war jedenfalls groß und der Tag auf der Piste zum Familientarif lockte viele Wintersportbegeisterte an. Die beiden zuständigen Landesrätinnen Barbara Schwarz und Petra Bohuslav betonen den Wert gemeinsamer Freizeitaktivitäten: „Für Niederösterreichs Familien ist uns qualitätsvolle und leistbare Familienzeit ein großes Anliegen. Die traditionellen NÖ Familienskitage sind Teil des niederösterreichischen Angebots für alle Generationen und das zu einem erschwinglichen Preis. Veranstaltungen wie diese haben in Niederösterreich eine lange Tradition und werden gerne unterstützt.“

Klaus Panzenböck (Geschäftsführer Naturschneeparadies Unterberg), Helmuth Sturm (Land Niederösterreich), Siegerfamilie Schiefer, Robert Biermann (GfGR Gemeinde Waidmannsfeld), Bürgermeister Gottfried. Brandstetter (Gemeinde Muggendorf). Foto: NÖ Familienland GmbH

Skigebiet Unterberg lockte mit kostenlosem Zusatzangebot

Ganz besonders viel geboten bekamen Familien im Skigebiet Unterberg, in dem die NÖ Familienland GmbH mit einem zusätzlichen und kostenlosen Rahmenprogramm vertreten war. Das Tageshighlight bildete dabei das Familienskirennen, bei dem es allerdings nicht um die schnellste Zeit ging, sondern jene Familien gewannen, die dem Mittelwert am nächsten kamen. Familie Schiefer gewann den ersten Platz und damit eine Übernachtung in einem JUFA-Familiengästehaus inklusive Halbpension für alle Familienmitglieder. Die Plätze zwei bis sechs erwarteten mit Tagesskikarten, Schischulgutschrift, NÖ Cards und Spielen ebenfalls tolle Gewinne. Darüber hinaus gab es professionelles Kinderschminken, Bewegungsspiele mit Freizeitpädagoginnen sowie wärmenden Punsch und Kinderpunsch, der bei den frostigen Temperaturen sehr gerne angenommen wurde. Auch die Bergrettung war mit Vorführungen präsent und informierte im Skigebiet Unterberg ganztägig über ihre Aktivitäten.

Langeweile blieb jedenfalls ausgeschlossen: Auch der zweite und letzte NÖ Familienskitag der aktuellen Wintersaison brachte einmal mehr Spiel, Spaß und Sport für Groß und Klein.