Anzeige
Am 1. April 2021 fand in Moskau eine Pressekonferenz anlässlich des 70. Jahrestags der Operation „Nord“ statt, bei der im Jahr 1951 9 793 Zeugen Jehovas und ihre Familien aus sechs Republiken der ehemaligen Sowjetunion in Zügen nach Sibirien deportiert worden...
Mit Sorge blicken die Mitglieder der Zeugen Jehovas in Niederösterreich nach Russland. Beinahe wöchentlich erfahren sie von neuen Fällen aggressiver Übergriffe auf ihre Glaubensgeschwister. Ähnlich wie zu Zeiten der Sowjetunion kommt es zunehmend zu systematischer Verfolgung. Nach dem Stand vom...
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zum Ableben von Hugo Portisch: „Er hat unser Geschichtsbewusstsein und unser Weltbild geprägt“ „Hugo Portisch war einer der wichtigsten und prägendsten Journalisten Österreichs und vor allem eine große Persönlichkeit, die für viele Generationen ein Vorbild ist und...
Mit Kroatien verbindet der Österreicher nach Italien sein liebstes Urlaubsziel. Auch Jehovas Zeugen aus Niederösterreich sind in Kroatien gern zu Gast. Am 29. Dezember 2020 blickten sie jedoch mit Sorge nach Kroatien. Nahe der Stadt Petrinia, 50 Kilometer südlich...
Eine Rettungsleine für Häftlinge im Lockdown Der Bericht über die virtuelle Gefängnisseelsorge im Staatsgefängnis in Vacaville (Kalifornien) begeistert die Mitglieder der Zeugen Jehovas in Niederösterreich. Durch die Covid-19-Pandemie wurden alle Besuche in den Gefängnissen der Vereinigten Staaten verboten. Für tausende Insassen...
80 Schlafcontainer des BMI für 640 Personen, gelagert in Kasernen des Bundesheeres werden durch die Feuerwehren der Steiermark und Niederösterreich nach Kroatien gebracht. Wir haben unsere Hilfe für die Betroffenen in Kroatien angeboten und freuen uns jetzt gemeinsam mit BMI...
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: Finanzielle Unterstützung ist „Gebot der Stunde“ Basierend auf einem Beschluss der Landeshauptleutekonferenz stellen die österreichischen Bundesländer zur finanziellen Soforthilfe für Flüchtlingslager in Griechenland einen Betrag von insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Dieser Betrag wird auf die...
Der jüngste Hurrikan Iota vom 15. auf den 16. November 2020 in der Karibik löste auch Betroffenheit unter den Zeugen Jehovas in Niederösterreich aus. Auf Costa Rica, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama mussten 1737 Mitglieder ihre Häuser verlassen. In...
Jehovas Zeugen berichten: Hurrikan Iota richtet großen Schaden in Kolumbien an und verursacht zusätzliche Zerstörung in Mittelamerika und Mexiko Der jüngste Hurrikan Iota vom 15. auf den 16. November 2020 in der Karibik löste auch Betroffenheit unter den Zeugen Jehovas...
Öffentlicher Vortrag eines Gastdozenten per Zoom St. Valentin. Der Gastdozent und Inlandsmissionar Samuel Sinka wird am Sonntag, dem 13. Dezember 2020 um 9.00 einen öffentlichen Vortag per Zoom halten. Er spricht über das Thema: „Werde ich das Zeichen zum Überleben...

AM MEISTEN GELESEN

BREAKING NEWS