Anzeige
Am 17. Oktober 2019 kam es in Culiacán (Sinaloa, Mexiko), einer Stadt mit knapp einer Million Einwohnern, zu schweren Auseinandersetzungen. Die Polizei und mexikanische Sicherheitskräfte kämpften gegen schwer bewaffnete Mitglieder eines Drogenkartells. Während der stundenlangen Schusswechsel wurden Hauptstraßen blockiert und...
Eine bislang wenig bekannte Episode in der Geschichte von Jehovas Zeugen findet nun Beachtung im National Memorial Museum of Forced Mobilization under Japanese Occupation (Nationalmuseum zum Gedenken an die Zwangsrekrutierung unter japanischer Besetzung) in Busan, Südkoreas zweitgrößter Stadt. Dort...
Jehovas Zeugen berichten: Hurrikan Iota richtet großen Schaden in Kolumbien an und verursacht zusätzliche Zerstörung in Mittelamerika und Mexiko Der jüngste Hurrikan Iota vom 15. auf den 16. November 2020 in der Karibik löste auch Betroffenheit unter den Zeugen Jehovas...
Jehovas Zeugen nahmen an der 19. Internationalen Buchmesse in Rio de Janeiro teil, die vom 30. August bis 8. September 2019 im Kongress- und Messezentrum Riocentro stattfand. An dieser Messe, Brasiliens größte kulturelle Veranstaltung, nahmen 520 Aussteller teil, und sie wurde von rund...
Anzeige

AM MEISTEN GELESEN

BREAKING NEWS