Denise Gotsmy neue Bezirksgeschäftsführerin für die Volkspartei im Bezirk Melk

439
Landtagsabgeordneter Karl Moser, Denise Gotsmy, Andrea Blauensteiner und VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner

VPNÖ-Ebner/Moser: „Besonderen Dank für die Leistungen von Andrea Blauensteiner“

„Andrea Blauensteiner hat als Halbzeitkraft in der Bezirksgeschäftsstelle der Volkspartei-NÖ in Melk begonnen. Zwischenzeitlich war sie für zwei Jahre im Sekretariat des damaligen VPNÖ-Landesgeschäftsführer Gerhard Karner als Chefsekretärin tätig und wechselte im Februar 2007 als Bezirksgeschäftsführerin zurück in die Bezirksgeschäftsstelle Melk. 14 Jahre lang hat sie die Geschicke der Volkspartei im Bezirk geleitet. Dabei fanden in ihrer Zeit 4 Nationalrats-, 3 Landtags-, 3 Gemeinde- und 3 Europawahlen statt – die Wahlergebnisse in dieser Zeit sprechen für sich. Andrea war auch als Betriebsratsvorsitzende eine wichtige Stütze für die Volkspartei NÖ weit über den Bezirk hinaus – nun tritt sie ihren wohlverdienten Ruhestand an. Wir möchten ihr für ihren Einsatz der vergangenen Jahre danken und alles Gute und viel Gesundheit für die Pension wünschen“, bedankt sich VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner bei der scheidenden Bezirksgeschäftsführerin Andrea Blauensteiner.

„Mit Denise Gotsmy haben wir die logische Nachfolge als Bezirksgeschäftsführerin gefunden. In den vergangenen 9 Jahren hat sie als Assistentin in der Bezirksgeschäftsstelle Melk gemeinsam mit Andrea Blauensteiner erfolgreiche Wahlkämpfe geschlagen. Als Gemeinderätin in ihrer Heimatgemeinde Leiben bringt sie auch viel an kommunalpolitischer Erfahrung mit. Mit ihr wird die erfolgreiche Arbeit von Andrea Blauensteiner nahtlos weitergeführt werden“, betont Ebner.

„Die Volkspartei versteht sich als Vor-Ort-Partei – auch in den 40 Gemeinden im Bezirk Melk. Wir können dabei auf unsere 489 Gemeinderätinnen und Gemeinderäte in der Region zählen. Die vergangenen Landtags-, Nationalrats- und Europa-Wahlen waren für die Volkspartei sehr erfolgreich – so haben wir es im Bezirk Melk geschafft, bei jeder Wahl zuzulegen und deutlich stärkste Kraft zu werden. Für den Erfolg braucht es aber neben den richtigen Persönlichkeiten als Mandatarinnen und Mandatare auch eine gut funktionierende Bezirksgeschäftsstelle. Dabei betreibt die Volkspartei NÖ in allen 20 Bezirken eine eigene Geschäftsstelle, um die Schlagkraft im ganzen Land zu garantieren. Sie sind Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, Servicestelle für Mitglieder und Treffpunkt für Funktionäre“, so der Landesgeschäftsführer.

„Andrea Blauensteiner hat ihre Aufgabe als Bezirksgeschäftsführerin mit großem Einsatz, Kompetenz und Engagement erledigt. Ihre Umsicht und ihr freundlicher und diplomatischer Umgang mit den Funktionärinnen und Funktionären hat sie ausgezeichnet und war stets ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg unserer Bezirksorganisation. Wir bedanken uns bei Bezirksgeschäftsführerin Andrea Blauensteiner für ihre großartige Unterstützung in allen Belangen. Ich wünsche ihr im neuen Lebensabschnitt von Herzen „ALLES GUTE“ und genügend Möglichkeit sich offene Wünsche zu erfüllen. Jedenfalls wünsche ich ihr, weiterhin Optimismus, Freude und Gesundheit“, so Bezirksparteiobmann LAbg. Karl Moser.

„Denise Gotsmy als neue Bezirksgeschäftsführerin bringt aufgrund ihrer bisherigen Tätigkeit in der Bezirksstelle ausreichend Erfahrung und Kompetenz mit. Ihr unbändiger Wille sich weiterzubilden und erfolgreich zu arbeiten zeichnet sie aus. Ich habe sie in den letzten Jahren als verlässliche und Kompetente aber auch als korrekte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin kennengelernt. Ich freue mich, dass Denise Gotsmy diese Aufgabe im Management unserer Bezirksorganisation der VP des Bezirkes Melk übernimmt und wünsche ihr dazu viel Freude und alles Gute! Im Hinblick auf die durchaus in Zukunft herausfordernden Aufgaben freue ich mich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit der neuen Bezirksgeschäftsführerin Denise Gotsmy“, so Moser.

„Ein wunderbarer und erfüllender Lebensabschnitt geht zu Ende; ich gehörte zu jenen beneidenswerten Menschen die sich täglich auf ihre Arbeit freuten. Die harmonische und freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Funktionärinnen und Funktionären im Bezirk sowie das Miteinander mit unseren Mandataren – die unterschiedlicher nicht sein könnten – waren und sind die Voraussetzung für unseren Erfolg. Für diese wunderbare Zeit und die vielen Freundschaften möchte ich ein herzliches Danke sagen. Danke unseren Mandataren, Funktionärinnen und Funktionären, all den Freiwilligen, den Mitarbeitern der Medien und allen Freunden der Volkspartei, die viele Erfolge und die Freude an der Arbeit ermöglicht haben.

Schöne Erinnerungen gibt es für mich auch an nette Kolleginnen und Kollegen. Durch meine jahrelange Funktion als Betriebsratsvorsitzende der Volkspartei konnte ich viele soziale Ideen umsetzen. Meiner jahrelangen Kollegin Denise Gotsmy wünsche ich alles Gute und freue mich, dass sie die Bezirksgeschäftsstelle mit großem Einsatz weiterführen wird“, erklärt Bezirksgeschäftsführerin Andrea Blauensteiner.

„Ich freue mich, in Zukunft als Bezirksgeschäftsführerin für unseren Bezirk Melk agieren zu dürfen. Ich nehme die neue Herausforderung mit voller Freude an. Außerdem freue ich mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit unseren Mandataren, Funktionärinnen und Funktionären und den vielen Unterstützern in unseren 40 Gemeinden. Meine politische Erfahrung durfte ich bereits in unserer Bezirksgeschäftsstelle, in der ich seit 9 Jahren tätig bin, sammeln und auch hautnah miterleben.

Ein breit gefächertes Hintergrundwissen lernte ich von Andrea Blauensteiner. An dieser Stelle möchte ich mich bei ihr von ganzem Herzen bedanken und wünsche ihr das Beste für die Pension.

Besonders ein Miteinander ist mir in Zukunft für unseren Bezirk Melk wichtig, um diesen so erfolgreich weiter zu führen wie bisher“, betont die neue Bezirksgeschäftsführerin Denise Gotsmy abschließend.

Foto: VPNÖ