Ein nachhaltiger Neujahrsvorsatz

1494
Bibellesen bequem Online (Foto: © jw.org)

Laut einer Umfrage starten wir mit einer Vielzahl von Vorsätzen ins neue Jahr. An 1. Stelle steht die Stressvermeidung, danach folgen mehr Zeit für die Familie, mehr Bewegung, mehr Zeit für sich selbst, gesünder ernähren, abnehmen, sparsamer sein, weniger Handy und Internet, weniger fernsehen und weniger Alkohol. Der Plan, mit dem Rauchen aufzuhören, ist allerdings aus dem Top Ten gerutscht.

Neben diesen immer wieder kehrenden Zielen, hat so mancher einen Plan gefasst, der viele zunächst abschrecken würde: einmal im Leben die Bibel von vorne bis hinten zu lesen.

Dazu Franz Michael Zagler, örtlicher Medienbetreuer der Zeugen Jehovas: „Die Ambitionierten schaffen das in einem Jahr – dafür müsste man allerdings pro Tag rund 5 Seiten lesen. Es geht auch „gemütlicher.“ Immerhin soll das Lesen Spaß machen und erlauben, bei dem einen oder anderen Gedanken inne zu halten. Das war noch nie so einfach wie jetzt. Auf der jw.org kann man die Bibel lesen oder per mp3 hören.“

Zagler weiter: „JW.ORG bietet zum Thema Bibel lesen noch viel mehr. Die Rubriken Geschichte zur Bibel, Bibelhandschriften, Bibelübersetzungen, Bibelübersetzer und Die historische Genauigkeit der Bibel machen das Bibellesen zu einem Abenteuer. Videos, Reportagen und eine Fülle von archäologischen Bildern lassen erahnen, warum die Bibel noch immer der Weltbestseller ist. Kein Buch ist so oft gedruckt und übersetzt worden wie die Bibel. Mit über 5 Milliarden Exemplaren und in 2.500 Sprachen führt sie einsam die Spitze an.“

Wer ein Gratisexemplar wünscht, kann sie gerne unter der Telefonnummer 0676/637 84 96 beziehen.

Franz Michael Zagler Foto: privat

Medienkontakt:
Franz Michael Zagler
Tel: 0676/637 84 96
E-Mail: f.m.zagler@aon.at