HAK/HAS Baden: Anmeldung läuft!

178

Noch bis 22. Februar 2019 läuft die Anmeldefrist an der HAK/HAS Baden. Interessierte haben damit die Möglichkeit, sich einen Platz fürs nächste Schuljahr zu sichern und eine fundierte kaufmännische Ausbildung zu erwerben.

Die HAK/HAS Baden führt eine fünfjährige Handelsakademie, die mit der Reife- und Diplomprüfung abschließt, sowie eine dreijährige Handelsschule, an deren Ende die Abschlussprüfung steht. Neben Allgemeinbildung stehen die Fremdsprachenausbildung und die fachspezifische Ausbildung im Mittelpunkt.

An der Handelsakademie kann je nach Interessenslage eine Schwerpunktsetzung in den folgenden vier Bereichen erfolgen: KMM – Kommunikationsmanagement und Marketing; IKT – Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business; MCA – Management, Controlling und Accounting sowie ERP – Enterprise Resource Planning. Unabhängig vom gewählten Ausbildungsschwerpunkt können die Schülerinnen und Schüler im zweiten und dritten Jahrgang SAP-Zertifikate für Finanzbuchhaltung und Materialwirtschaft erwerben. SAP wird somit im Rechnungswesenunterricht als praxisnaher Inhalt angeboten.

In insgesamt fünf Übungsfirmen können die Schülerinnen und Schüler unternehmerisches Handeln trainieren und ihre erworbenen Kenntnisse umsetzen. Die Übungsfirma, Modell eines realen Unternehmens, gilt als das Herzstück der kaufmännisch-betrieblichen Ausbildung.

Darüber hinaus gibt es auch die HAS und HAK für Berufstätige am Abend, ein Ausbildungsangebot im Modulsystem.

Das Anmeldeverfahren endet am 22. Februar. Anmeldebögen zum Downloaden, Informationen über erforderliche Unterlagen und Öffnungszeiten des Sekretariats finden sich auf der Schulhomepage www.hak-baden.com.

Foto zVg: BHAK/BHAS Baden

- Anzeige -